Privatklinik am Schlossberg

Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Brustverkleinerung

Die Entwicklung der weiblichen Brust verläuft nicht vorhersehbar und oft nicht wie gewünscht. Wenn sich die Brüste zu stark entwickeln, nicht in das eigene Körperbild passen und Beschwerden verursachen, führt dies oft zum Wunsch einer chirurgischen Brustverkleinerung, auch Mammareduktionsplastik genannt. Vertrauen Sie deshalb einem Experten für eine Brustverkleinerung in Stuttgart.

Große Brüste können für körperliche Störungen wie Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Fehlhaltungen, Haltungsschäden, Kopfschmerzen und häufige Entzündungen in der Unterbrustfalte verantwortlich sein. Werden die Brüste als zu groß empfunden, können sie auch das Körperempfinden und das Selbstbewusstsein stören, insbesondere wenn die Brüste verschieden groß sind.

Ihre Vorteile bei Dr. Osthus


exzellente Beratung


über 10 Jahre chirurgische Erfahrung


Spezialist für chirurgische Eingriffe

Beratungsgespräch für eine Brustverkleinerung

Um für Sie die optimale Behandlung zu finden, ist das persönliche Beratungsgespräch Voraussetzung. So kann neben der symmetrischen Verkleinerung der Brüste auch eine angleichende Verkleinerung durchgeführt werden, um mehr oder weniger starke Ungleichheiten zwischen beiden Brüsten, auszugleichen.

In dem ausführlichen Beratungsgespräch zur Brustverkleinerung werden wir Sie auch über mögliche Risiken und Erfolgsaussichten informieren und notwendige Voruntersuchungen durchführen.

Die OP wird üblicherweise in Vollnarkose durchgeführt. Bei der Wahl des Verfahrens wenden wir meistens eine narbensparende Technik an, die keine sichtbaren Narben im Dekolleté Bereich hinterlässt. So verlaufen die Narben rund um die Brustwarze und von dort senkrecht hinunter, wo sie meist in der Brustumschlagfalte enden, oder bei sehr großen Brüsten auch mal quer in der Brustumschlagfalte weiter verlaufen.

Ablauf der Operation

Vor der Operation, zu der Sie nüchtern kommen, besprechen nochmals den Ablauf und haben ausreichend Zeit, noch bestehende Fragen zu klären. Die OP selbst werden Sie unter professioneller Anästhesie „verschlafen“. Wir entfernen dann den überschüssigen Haut-Brustdrüsen-Fettanteil und formen die Brust neu. Hierbei heben wir die meist durchhängende Brust an und die Brustwarze kommt wieder in ihre natürliche Position. Meistens wird der Eingriff unter stationären Bedingungen durchgeführt, aber ambulant ist ebenfalls möglich.

Nach der OP sind wir, wie grundsätzlich nach jedem operativen Eingriff, rund um die Uhr für Sie erreichbar, auch nachts.
Die Brust, als besonders deutlicher Teil der weiblichen Ausstrahlung, kann durch die Brustverkleinerung wieder eine ansprechende Form und Größe erhalten, die Ihrem Körperbild entspricht. Deshalb zählt die Brustverkleinerung zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Brustoperationen.

Brustverkleinerung Stuttgart

Dr. Osthus
Vertraulich & Persönlich


Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin

+49(0)711 – 184 2 90 30 für Stuttgart
+49(0)7031 – 20 91 20 für Böblingen

oder melden Sie sich per Email

Ausgewiesener internationaler Experte für Plastische und Ästhetische Chirurgie.
Estheticon.de Vom Portal „Estheticon“ wird Dr. Osthus als Spezialist für ästhetische Operationen und konservative Faltenbehandlung angegeben. Darüberhinaus ist er der Estheticon Fachberater für Brustvergrößerungen.

Wichtige Fakten auf einen Blick

OP-Dauer 2 bis 4 Stunden
Anästhesie Vollnarkose
Klinikaufenthalt ambulant bis 1 Nacht
Nachbehandlung Kompressions- BH für ca. 6 Wochen
Fäden ziehen Die Nähte sind selbstauflösend und müssen nicht entfernt werden
Gesellschaftsfähigkeit sofort, einfache, sitzende Tätigkeiten sind bereits nach 3 Tagen wieder möglich. Körperliche Arbeit sollte frühestens nach 2 Wochen wieder durchgeführt werden.

Verhalten nach der Operation

Üblicherweise werden nach der OP für einige Tage leichte Schmerzmittel benötigt. Um den Erfolg nicht zu gefährden, sind Verhaltensregeln einzuhalten. Hierzu gehört in der Anfangszeit insbesondere die Ruhe, die Sie sich gönnen sollten. Die gesamte Heilungsdauer beträgt etwa 4-6 Wochen, wobei Sie meist nach 5-7 Tagen wieder einer (nicht körperlichen) Berufstätigkeit nachgehen können. Die Fäden werden nach etwa 14 Tagen entfernt. Die Narben heilen meist rasch ab. In der Zeit der Heilung sollte ein gut stützender BH getragen und sportliche Aktivitäten vermieden werden, um optimale Voraussetzungen für die Wundheilung zu schaffen.

Kosten für eine Brustverkleinerung

Die Frage nach den Kosten für eine Brustverkleinerung in unserer Privatklinik für plastische & ästhetische Chirurgie in Stuttgart lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Preise sind insbesondere abhängig vom Umfang der OP, aber auch von der gewählten Narkose und dem benötigten Operationsteam.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die Kosten für den Eingriff.

Ihr Partner für ästhetische Medizin

in Böblingen und Stuttgart

Machen Sie es wie viele Ratsuchende vor Ihnen – kommen Sie zu einem persönlichen Gespräch in unsere Praxis.

Ihre Privatpraxis und Klinik für Plastische Chirurgie und Schönheitschirurgie
In Böblingen: Sindelfinger Str. 10 in 71032 Böblingen
In Stuttgart: Theodor-Heuss-Straße 32, 70174 Stuttgart

Kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail  oder per Telefon unter:

+49(0)7031 – 20 91 20 für Böblingen

+49(0)711 – 184 2 90 30 für Stuttgart
(Anrufe werden ggf. nach Böblingen umgeleitet)

Mit den besten Wünschen

Ihr Dr. Holger Osthus

Ihr Experte für Plastische Chirurgie und Schönheitschirurgie in der Region Stuttgart





Plastische Chirurgie Stuttgart

Corona Hinweis

Öffnungszeiten:

Derzeit wie gehabt und ab dem 20.04

Dienstag       8-18 Uhr
Mittwoch       8-13 Uhr
Donnerstag     8-18 Uhr
Freitag        8-14 Uhr

Die Erreichbarkeit am Telefon beginnt 30 Minuten nach der Öffnungszeit und endet 30 Minuten vor Schließung der Praxis.

mehr erfahren