Fragen? Rufen Sie mich an! +49 (0)7031 -20 91 20
Augenbrauenlift, Brow-Lift

Augenbrauenlift, Brow-Lift

Wenn die Oberlider über die Augen hängen, dann wirken die Augen oft müde. Handelt es sich um einen wirklichen Hautüberschuss, so kann diese durch eine Oberlidstraffung entfernt werden. Manchmal entsteht der Eindruck von müden Augen aber auch durch ein Absinken der Augenbrauen (Brauenptosis). Die Haut am Oberlid wird hierbei über das Auge nach unten gedrückt. Diese kann über ein direktes Augenbrauenlift (Brow-Lift) wieder angehoben werden. Die Narbe die hierbei einsteht, verläuft oberhalb der Augenbrauen, von der Mitte nach außen. Sie wird nach dem Augenbrauenlifting zunehmend unscheinbarer und ähnelt bald den Stirnfalten, die in diesem Bereich oft zu finden sind. Ob Sie eher von einer Oberlidstraffung oder von einem Brauenlift profitieren, kann durch einen einfachen Test im Rahmen des Beratungsgespräches herausgefunden werden.

Augenbrauenlift - Beratungsgespräch

Um für Sie die optimale Behandlung zu finden, ist das persönliche Beratungsgespräch bei einer geplanten Augenbrauenlift Voraussetzung. In dem ausführlichen Beratungsgespräch werden wir Sie auch über mögliche Risiken und Erfolgsaussichten beim Brauenlift informieren und die notwendigen Voruntersuchungen durchführen, um für Sie das beste Operationsverfahren zu wählen. In dem Beratungsgespräch wird auch besprochen, wie stark die Braue beim Brow-Lift angehoben werden soll.

Augenbrauenlift - Ablauf der Operation

Vor dem Augenbrauenlift werden wir nochmals den gesamten Ablauf des Eingriffs besprechen und alle noch bestehenden Fragen klären. Das Brauenlifting kann sowohl in örtlicher Betäubung als auch in erweiterter Sedierung oder Vollnarkose durchgeführt werden. Üblicherweise ist die örtliche Betäubung beim Augenbrauenlifting völlig ausreichend. Oberhalb der Braue wird eine spindelförmige Figur eingezeichnet. Diese gibt vor, um wie viel Millimeter die Braue nach oben geliftet wird. Nach Entfernung der spindelförmigen Figur wird die Wunde in drei Schichten mit verschiedenen Nahttechniken wieder verschlossen und mit einem Spezialverband abgedeckt. Sie können die Praxis nach dem Brow-Lift wieder direkt verlassen. Eine Überwachungszeit ist nach dem Augenbrauenlift nicht notwendig.

Augenbrauenlift im Raum Stuttgart
Augenbrauenlift im Raum Stuttgart

Augenbrauenlift - Verhalten nach der Operation

Üblicherweise genügen leichte Schmerzmittel nach dem Brauenlifting. Diese werden meistens nur einen Tag benötigt. Um den Erfolg der Augenbrauenlift nicht zu gefährden, sind Verhaltensregeln einzuhalten. Der operierte Bereich sollte in den ersten Tagen vorsichtig gewaschen und nicht mit Make-up abgedeckt werden. Die gesamte Heilungsdauer beträgt nach einem Brow-Lift einige Wochen, wobei Sie nach etwa einer Woche wieder voll gesellschaftsfähig sein werden. Die Fäden werden nach etwa einer Woche gezogen. Die Narben werden nach dem Augenbrauenlifting langsam verblassen und können nach vollständiger Wundeheilung mit Make-up abgedeckt werden.

Patientenmeinungen finden Sie unter

Estheticon
Portal der Schönheit
und
Jameda

Wenn Sie Rückfragen zur Augenbrauenlift haben, senden Sie uns doch einfach Ihre Anfrage zu oder rufen uns an: Anfrage und Kontakt

Augenbrauenlift - Patientenberatung
Die oben beschriebenen Ausführungen können eine persönliche und ausführliche Patientenberatung über ein Augenbrauenlift nicht ersetzen. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Beratungstermin bei Herrn Dr. Osthus.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf zum Augenbrauenlift im Raum Stuttgart.

Benötigen Sie Hilfe?

Gerne können Sie sich persönlich mit mir in Verbindung setzen, oder zu Behandlungszeiten einen Rückruf anfordern. Mein Team und ich sind gerne für Sie da.