Fragen? Rufen Sie mich an! +49 (0)7031 -20 91 20
Lipofilling und Liposculpture mit Eigenfett

Lipofilling und Liposculpture mit Eigenfett

Lipofilling mit Eigenfett ist eine besonders natürliche und sehr gut verträgliche Methode zum Volumenaufbau und zum Unterfüttern von Falten und stellen damit eine sehr gute Ergänzung oder Alternative zur Therapie mit Hyaluronsäure dar. Die Betonung des Jochbeins und des Kinns sowie die Unterfütterung der Nasolabialfalten und von Narben sind besonders beliebt. Auch müde wirkende Augen, die durch Augenringe oder tiefe, blau-schwärzlich verfärbte Tränenrinnen verursacht werden, können diesem Eingriff mit Eigenfett profitieren.
Das benötigte Fett kann speziell für die OP gewonnen werden oder im Rahmen einer Fettabsaugung als Nebenprodukt zur Verfügung stehen. Das eingebrachte Fett wird größtenteils in das eingebrachte Gewebe integriert und sorgt am Ort der Injektion für einen lang anhaltenden Effekt, der durch mehrmalige Behandlung noch optimiert werden kann.

Beratungsgespräch

Um für Sie die optimale Behandlung zu finden, ist das persönliche Beratungsgespräch Voraussetzung. In dem ausführlichen Beratungsgespräch werden wir Sie auch über mögliche Risiken und Erfolgsaussichten der OP informieren und notwendige Voruntersuchungen durchführen. Die Mehrheit der Patienten wünscht, den Eingriff nur in örtlicher Betäubung und ohne Sedierung durchführen zu lassen.
Mein Tipp: Die übertragene Fettmenge bestimmt wesentlich das Ergebnis. „Weniger ist oft mehr“. Dieser Spruch gilt insbesondere beim Lipofilling, denn eine Überkorrektur kann dazu führen, dass sogar weniger der transplantierten Fettzellen angehen es zur Ausbildung von Fettzysten kommt.

Ablauf der Operation

Ist der Eingriff in örtlicher Betäubung geplant, so sollten Sie morgens gut frühstücken. Wir besprechen dann nochmals den Ablauf und haben ausreichend Zeit, noch bestehende Fragen zu klären. Der erste Teil der OP entspricht fast einer typischen Fettabsaugung. Es wird zur örtlichne Betäubung Tumeszenzlösung in den Körperbereich eingespritzt, an dem das Fett entnommen werden soll – meist an den Flanken, den Knie oder den Oberschenkelnaußenseiten. Nach einer ausreichenden Einwirkzeit wird dann das Fett extrem schonend mit einer Spezialkanüle entnommen und aufgearbeitet, um möglichst viele vitale unverletzte Fettzellen zu erhalten. Im zweiten Teil des Eingriffs werden die Fettzellen gleichmäßig in das zu behandelnde Areal mit besonderen Lipotransferkanülen eingebracht.
Zu Ihrer Sicherheit bleiben Sie nach der OP noch etwa 1 Stunde in der Praxis. Diese Zeit wird auch für eine Kühlung verwendet, um Schwellungen und Blutungen vorzubeugen.

Liposculpture im Raum Stuttgart
Liposculpture im Raum Stuttgart

Lipofilling und Liposculpture mit Eigenfett - Verhalten nach der Operation

Üblicherweise werden nach Liposculture mit Eigenfett keine Schmerzmittel benötigt, da die Tumeszenzlösung ausreichend gegen das Aufkommen von Schmerzen wirkt. Ein Kompressionsmieder ist nur dann notwendig, wenn das Lipofilling mit Eigenfett in Kombination mit einer größeren Fettabsaugung zur Körperformung durchgeführt wird.
Für Ihre Sicherheit stehen wir Ihnen nach der Operation selbstverständlich telefonisch zur Verfügung. Um den Erfolg der Liposculture mit Eigenfett nicht zu gefährden, sind Verhaltensregeln einzuhalten. Hierzu gehören in der Anfangszeit insbesondere die Ruhe, die Sie sich gönnen sollten und das Vermeiden von extremen Gesichtsbewegungen und von starker Wärme (z.B. Sauna, Dampfbad). Lokale Kühlungen sind ideal, um den Heilungsverlauf nach der Liposculture mit Eigenfett zu optimieren. Die gesamte Heilungsdauer beträgt nach einer Liposculture mit Eigenfett einige Wochen, wobei Sie nach dem Abschwellen nach etwa 1-2 Wochen wieder voll gesellschaftsfähig sein werden. Die Narben heilen nach dem Lipofilling mit Eigenfett rasch ab und sind bald fast nicht mehr sichtbar. Sportliche Aktivitäten sollten in der Zeit der Heilung vermieden werden, um die Wundheilung nach der Liposculture mit Eigenfett nicht zu beeinträchtigen.

Benötigen Sie Hilfe?

Gerne können Sie sich persönlich mit mir in Verbindung setzen, oder zu Behandlungszeiten einen Rückruf anfordern. Mein Team und ich sind gerne für Sie da.