Fragen? Rufen Sie mich an! +49 (0)7031 -20 91 20
Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling)

Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett

Manche Frauen leiden unter einer ausgeprägten Sichtbarkeit der inneren Schamlippen. Dies liegt meistens an einer Kombination aus zu langen inneren Schamlippen und zu schmalen äußeren Schamlippen – den äußeren Schamlippen fehlt es an Volumen. Meistens genügt eine Verkleinerung der inneren Schamlippen, um das Ergebnis zu erzielen, das sich die Frauen wünschen. Dieser Eingriff ist allerdings mit Schneiden und Vernähen und einer längeren Heilungsphase verbunden. Eine Alternative könnte ein Volumenaufbau der äußeren Schamlippen über eine Vergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling) sein – ein kleiner, besonders natürlich und sehr gut verträglicher Eingriff, fast ohne Narben und sehr kurzer Heilungsdauer.

Das Fett, dass für Unterfütterung der äußeren Schamlippen benötigt wird kann im Rahmen einer Fettabsaugung als Nebenprodukt zur Verfügung stehen oder speziell für Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett gewonnen werden. Das eingebrachte Fett wird überwiegend in die Schamlippen integriert und sorgt hier für eine dauerhafte Schamlippenvergrößerung.

Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett - Beratungsgespräch

Um für Sie die optimale Behandlung bei zu kleinen äußeren Schamlippen zu finden, ist das persönliche Beratungsgespräch bei einer geplanten Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett Voraussetzung. In dem ausführlichen Beratungsgespräch werden wir Sie auch über mögliche Risiken und Erfolgsaussichten der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett informieren und notwendige Voruntersuchungen durchführen. Die Mehrheit der Patienten wünscht, das Lipofilling der äußeren Schamlippen in örtlicher Betäubung mit einer leichten Sedierung durchführen zu lassen. Erweiterte Sedierungen und Narkosen sind natürlich möglich, aber mit einer längeren Erholungsphase sowie höheren Kosten verbunden.
Mein Tipp: Die in die äußeren Schamlippen eingebrachte Fettmenge bestimmt natürlich das Ergebnis der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett. Um ein harmonisches Gesamtbild der Region zu erhalten kann es oft sinnvoll sein, sehr zurückhaltend beim Lipofilling der äußeren Schamlippen zu sein. „Weniger ist oft mehr“ – Dieser Spruch gilt somit auch für die Wahl des Eingriffs bei der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett. Überkorrekturen können ein harmonisches Ergebnis verhindern.

Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett - Ablauf der Operation

Ist das Lipofilling der äußeren Schamlippen in örtlicher Betäubung mit leichter Sedierung geplant, so sollten Sie morgens gut frühstücken. Wir besprechen vor dem Eingriff nochmals den Ablauf der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett und haben ausreichend Zeit, noch bestehende Fragen zu klären. Unter der leichten Sedierung und örtlicher Betäubung werden Sie das Lipofilling der äußeren Schamlippen eher entspannt erleben. Sie haben ferner die Möglichkeit, Ihre eigene Musik mitzubringen und während der Behandlung zu hören.
Der erste Teil der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett entspricht fast einer typischen Fettabsaugung. Es wird eine Lösung in den Körperbereich eingespritzt, an dem das Fett entnommen werden soll – meist am Bauch oder den Oberschenkeln. Nach einer Einwirkzeit wird dann das Fett sehr schonend mit einer Spezialkanüle entnommen und aufgearbeitet, um möglichst viele vitale unverletzte Fettzellen für die Vergrößerung der äußeren Schamlippen zu erhalten. Danach werden die Fettzellen gleichmäßig in die äußeren Schamlippen eingebracht.
Nach der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett können Sie die Praxis schon bald wieder verlassen.

Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett - Verhalten nach der Operation

Üblicherweise werden nach Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett keine Schmerzmittel benötigt, da die eingebrachte Betäubungslösung ausreichend Schmerzen verhindert. Ansonsten genügen leichte Schmerzmittel. Ein Kompressionsmieder ist nur dann am Entnahmeort notwendig, wenn das Lipofilling der äußeren Schamlippen mit Eigenfett in Kombination mit einer größeren Fettabsaugung zur Körperformung durchgeführt wird.
Für Ihre Sicherheit stehen wir Ihnen nach der Operation selbstverständlich telefonisch zur Verfügung. Um den Erfolg der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett nicht zu gefährden, sind Verhaltensregeln einzuhalten. Hierzu gehören in der Anfangszeit insbesondere die Ruhe, die Sie sich gönnen sollten und das Vermeiden von starker Wärme (z.B. Sauna, Dampfbad). Lokale Kühlungen sind ideal, um nach der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett Schwellungen zu reduzieren. Die gesamte Heilungsdauer beträgt nach dem Lipofilling der äußeren Schamlippen einige Wochen. Die Narben heilen rasch ab und sind bald fast nicht mehr sichtbar. Sportliche Aktivitäten sollten in der Zeit der Heilung genauso vermieden werden wie Geschlechtsverkehr, um die Einheilung der Fettzellen nach der Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett nicht zu gefährden.

Erfahrungsberichte finden Sie unter

Estheticon
Portal der Schönheit
und
Jameda

Wenn Sie Rückfragen zur Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling) haben, senden Sie uns doch einfach Ihre Anfrage zu oder rufen uns an: Anfrage und Kontakt

Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett - Patientenberatung
Die oben beschriebenen Ausführungen können eine persönliche und ausführliche Patientenberatung über eine Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling) nicht ersetzen. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Beratungstermin bei Herrn Dr. Osthus.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf zur Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling) im Raum Stuttgart.

Lassen Sie sich gerne unverbindlich von uns beraten.

Benötigen Sie Hilfe?

Gerne können Sie sich persönlich mit mir in Verbindung setzen, oder zu Behandlungszeiten einen Rückruf anfordern. Mein Team und ich sind gerne für Sie da.