Fragen? Rufen Sie mich an! +49 (0)7031 -20 91 20
Schweißdrüsenblockade

Schweißdrüsenblockade

Ursache und Auswirkungen des Schwitzens

Schwitzen wird leider nicht immer nur durch körperliche Anstrengung oder hohe Umgebungstemperatur ausgelöst. Bei vielen Menschen kommt es durch eine Überfunktion der Schweißdrüsen zu übermäßigem Schwitzen an den Händen, den Füßen und in den Achselhöhlen und bedeutet für die Betroffenen meist eine erhebliche Belastung mit einer Einschränkung der Lebensqualität. Besonders häufig führt der Schweißfluss unter den Armen zu einer Abnahme der Sozialkontakte, aber auch Menschen, die einen Vortrag halten müssen, können durch das Schwitzen stark beeinträchtigt sein und wünschen sich eine Lösung.

Arten der Behandlung

Die Überfunktion der Schweißdrüsen kann auf zwei Arten behandelt werden:

Temporäre Lösung - Schweißdrüsenblockade

Die Injektion von Botulinumtoxin in die entsprechende Region reduziert Ihre Schweißproduktion für bis zu einem Jahr durch eine Blockade der Schweißdrüsen. Die Behandlung kann ohne Vorbereitung durchgeführt und jederzeit wiederholt werden.

Dauerhafte Lösung - Schweißdrüsenentfernung

Zur dauerhaften Lösung des Problems werden die störenden Schweißdrüsen, welche direkt unter der Haut liegen, über wenige Millimeter lange Schnitte operativ entfernt. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt.

In jedem Fall sollte vor einer Behandlung ein sog. Minor-Test (Syn.: Iod- bzw. Jod-Stärke-Test) durchgeführt werden, um die zu behandelnden Areale optimal einzugrenzen.

Special – Botulinumtoxin: Die meisten Menschen kennen Botulinumtoxin nur unter einem Namen "Botox". Aber BOTOX® ist ein geschützter Markenname der Firma Allergan. Der in dem Produkt enthaltene Wirkstoff Butolinumtoxin wird von anderen Firmen z.B. unter den ebenfalls geschützten Markennamen Azzalure®, Dysport®, Vistabel® und Xeomin® angeboten. Weder die o.g. Markennamen noch der Wirkstoff Botulinumtoxin dürfen zu Werbezwecken benutzt werden. Die Ausführungen zu Botulinumtoxin dienen nur zur Ihrer Information und nicht zur Werbung. Sie können insbesondere ein persönliches Beratungsgespräch durch einen Facharzt nicht ersetzen.

Patientenmeinungen über uns und unsere Behandlung finden Sie unter:

Portal der Schönheit
und
Jameda

Wenn Sie Rückfragen zum Schweidrüsenblockade haben, senden Sie uns doch einfach Ihre Anfrage zu oder rufen uns an: Anfrage und Kontakt

Schweißdrüsenblockade - Patientenberatung:
Die oben beschriebenen Ausführungen können eine persönliche und ausführliche Patientenberatung zur Schweißdrüsenblockade nicht ersetzen. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Beratungstermin bei Herrn Dr. Osthus.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf zur Schweißdrüsenblockade in der Region Stuttgart.

Vereinbaren Sie gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Benötigen Sie Hilfe?

Gerne können Sie sich persönlich mit mir in Verbindung setzen, oder zu Behandlungszeiten einen Rückruf anfordern. Mein Team und ich sind gerne für Sie da.